09924 / 957-0 info@hammerhof.de
Seite wählen

Liebe Gäste und Freunde des Hammerhofs,

in unsicheren Zeiten können wir Ihnen eines versprechen und ist sicher – Wir im Hammerhof haben uns umfassend mit allen behördlichen Auflagen und dem Thema Hygiene befasst und ein umfangreiches Hygiene Konzept auf unseren Hammerhof zugeschnitten erarbeitet.
Aus diesem Grund sind wir auch für die kommende Zeit bestens vorbereitet und wir zusammen können auch diese Zeit und neuen Herausforderungen gemeinsam meistern.

Das wichtigste für Sie in Kürze:
Die oberste Priorität für uns sind unsere Gäste und unser Team. Trotz geringer Einschränkungen, die für Ihre und unsere Sicherheit sorgen, können wir Ihnen garantieren, dass Sie sich weiterhin wohlfühlen werden.

Ankommen und Dahoam sein – unser Motto ist wichtiger als je zuvor.

Unbeschwert zu leben, gesund zu sein uns sich frei zu bewegen hat in den letzten Monaten eine viel größere Bedeutung bekommen – unser Hammerhof in Alleinlage vor Bodenmais garantiert Ihnen Erholung in schönster, unberührter Natur des Bayerischen Waldes.
Ich versichere Ihnen nochmal, dass mir das Wohl von unseren Gästen, sowie unseren Mitarbeitern sehr am Herzen liegt und wir mit viel Leidenschaft und Herzblut daran arbeiten auch in diesen turbulenten Zeiten, Ihren Vorstellungen eines erinnerungsreichen Urlaubs gerecht zu werden.
Gerne können Sie unser Hygienekonzept auf unsere Webseite einsehen. Bitte lesen Sie sich dieses sorgfältig durch, denn diese neuen Regelungen sind für Sie und unser Team gleichermaßen wichtig, um sich und andere Gäste zu schützen.

Wir freuen uns ein paar herrliche Tage mit Ihnen verbringen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen,

Verena Brem mit Familie und Martin Kölbl mit Familie und das Team vom Hammerhof

Selbstverständlich passen wir unser Konzept stetig an die offiziellen Vorgaben der deutschen Bundesregierung an. Beachten Sie bitte, dass es noch zu Änderungen kommen kann.

 

Allgemeines:

  • alle Mitarbeiter und Gäste tragen einen Mund-Nasen-Schutz
  • Plexiglastrennungen an der Hotelrezeption sowie an der Wellnessrezeption sorgen für zusätzlichen Schutz
  • verstärktes Reinigen von Oberflächen (wie Türklinken, Lichtschalter, Tischen etc.) mit speziellen Reinigungsmitteln
  • häufigeres Lüften aller Räume
  • Unterweisung unserer Mitarbeiter zum Thema Hygiene

 

Vor Ihrem Aufenthalt bei uns:

  • um den Check-in vor Ort zu verkürzen, bitten wir Sie uns alle notwendigen Gästeinformationen, wie vollständige Adresse, Namen & Geburtstage aller Reisenden sowie Ihr Autokennzeichen mitzuteilen – wenn Sie schon einmal bei uns waren und wir Ihre Daten bereits haben, brauchen sie die Daten selbstverständlich nicht mehr durchgeben, es sei denn, es gab Änderungen.
  • Der Aufenthalt ist nur symptomfrei und in einwandfreiem Gesundheitszustand möglich

 

Hotelbereiche und Gästezimmer:

  • bei Anreise erhalten Sie unseren Hammerhof-Liebesbrief mit den derzeit geltenden Bestimmungen
  • Bereitstellung von ausreichenden Desinfektionsspendern
  • Aufzüge bitten wir nur in Begleitung Ihrer Mitreisenden zu betreten und zu nutzen
  • der Mindestabstand von 1,5 m muss in allen Hotelbereichen eingehalten werden
  • die Reinigung unserer Hotelwäsche erfolgt mit speziellen Hygiene-Reinigungsmitteln in der Wäscherei
  • das Reinigen der Zimmer erfolgt mit speziellen Hygienemitteln und nur, wenn Sie als Gast nicht im Zimmer sind
  • aufgrund der derzeitigen Situation haben wir Deko-Kissen und Deko-Deckchen entfernt

 

Restaurant:

  • durch den Einsatz von Einweghandschuhen können Sie sich wie gewohnt an unseren Büffets (Frühstücksbüffet, Salatbüffet, Themenbüffet, etc.) bedienen
  • durch die Erweiterung unseres Restaurants mit unserem Stüberl und unserer Bibliothek können wir somit den notwendigen Mindestabstand von 1,5 m einhalten
  • um die Anzahl der Gäste im Büffetbereich zu kontrollieren, dürfen dort maximal 4 Personen zur gleichen Zeit, unter Einhalt des Mindestabstands, sein
  • unsere Servicemitarbeiter tragen selbstverständlich eine Mund-Nasen-Schutzmaske
  • wenn Sie zur Risikogruppe gehören und sich am Büffet trotz der hohen Hygienestandards unwohl fühlen, können wir Ihnen das Frühstück gerne als Tischbüffet mit Etageren anbieten – gerne servieren wir Ihnen das Abend-Menü inkl. Salat ebenfalls am Tisch > bitte melden Sie sich diesbezüglich bis zum Vortag 17.00 Uhr an der Hotelrezeption
  • alle Restaurant-Tische werden mit speziellen Reinigungs- und Hygienemitteln desinfiziert, sowie verzichten wir in einigen Teilen Restaurants auf Tischdecken 
  • Sie erhalten einen zugewiesenen Tisch von uns für Frühstück und Abendessen, damit wir zu jeder Zeit nachvollziehen können, wer wo saß 

Wellnessbereich und Fitnessraum:

  • unser Hallenbad – hier maximal 5 Personen zur gleichen Zeit im Wasser erlaubt – ist geöffnet (tägl. von 07.00 Uhr bis 21.00 Uhr!) > die Wasserattraktionen wie Wasserfall, Bodensprudler, Massagedüsen etc. dürfen leider nicht betrieben werden
  • die Schwitz-Stube sowie unsere Bio-Sauna sind geöffnet (tägl. von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr! / Dampfsauna & Infrarotkabine dürfen wir leider noch nicht öffnen!) – pro Sauna sind maximal 2 Personen erlaubt
  • unser Ruheraum Galilie dürfen wir aufgrund zu geringerer Luftzirkulation noch nicht öffnen
  • die Wellness-Saftbar darf leider noch nicht genutzt werden
  • der Fitnessraum ist geöffnet – hier sind höchstens 2 Personen zur gleichen Zeit zum Trainieren erlaubt; nach der Benutzung der Geräte sind diese mit den dafür bereitgestellten Desinfektionstüchern zu reinigen